info@johanneshaus-bad-wildbad.de
Fragen? Dann rufen Sie uns bitte an07081 / 931-310
Flüchtlinge unterstützen im Johanneshaus psychisch kranke Menschen

In der Arbeitstherapie des Johanneshauses geht es zu, wie in einem Bienenstock. In einem Raum montieren psychisch kranke Menschen Korkenzieher, im Flur werden Kartons von A nach B getragen, in einem anderen Zimmer verpacken Bewohner Rouladennadeln oder leisten Vorarbeiten für die Möbelindustrie. Mitten drin sind Sahle Tekleab, Yasin Salik und Yonas Berhan aus Eritrea. Die drei Asylbewerber leben in den Bad Wildbader Flüchtlingsunterkunften und sie gehören zu den ersten, die die Möglichkeit zum Arbeiten nutzen. Das Johanneshaus bietet den Männern die Chance, sich durch Arbeit in die Gesellschaft zu integrieren, doch bis es soweit war, …

Klicken Sie zum Öffnen in PDF